Clelia Schäfer

Clelia Schäfer - Hochschule Pforzheim

Enter the Void – surreal, so real? – Hochschule Pforzheim

Clelia Schäfers Abschlusskollektion „Enter the Void – surreal, so real?“ basiert nicht nur auf ihren persönlichen Träumen, sondern auch auf Erfahrungen, Gedanken und Gefühlen zu den Themen Schlaflosigkeit, Bewusstsein, Unterbewusstsein, Leistungsdruck, Medikation und Rausch. Seit Freuds ersten Theorien zu Träumen im Zusammenhang mit der menschlichen Psyche ist bekannt, wie stark sich Träume, Unterbewusstsein und Bewusstsein gegenseitig beeinflussen. Clelia Schäfers Focus für die Kollektion war es, langjährige Traumata zu erkennen, die tief ins Unterbewusstsein verdrängt wurden. Durch die Fähigkeit zu träumen können sie wieder den Weg ins Bewusstsein finden, um verarbeitet zu werden. Man muss sie nur lassen!

Credits der Bilder: Models Clelia Schäfer , Maximilian Zschiesche / Selina Streich / Franziska Dorka / Patricia Dinges / Vasco Arteaga / Lena Klef / Padani Kandagama